Die Form der Ringe (Wangen) optimieren:

Wie sich ein Gebiss für ein Pferd anfühlt, wird zu mehr als 80% von der genauen Form des Mundstücks bestimmt. Die Wirkung der 6 verschiedenen Trensenmundstücke wird unter Wassertrensen beschrieben. Erst wenn das Lieblingsmundstück gefunden ist, kann man über eine besondere Ringform nachdenken:

Der anfangs geäußerte Wunsch nach "mehr Kontrolle" erübrigt sich in den meisten Fällen, wenn das Pferd durch das als angenehm empfundene Mundstück gelernt hat, auf die Zügelhilfen des Reiters zu hören. In Situationen, in denen es auf eine effektive Kommunikation ankommt, sind die oft unter "Hebelgebisse" zusammengefassten Wangenformen eine clevere, pferdefreundliche Unterstützung. Ihre besondere Wirkung erzielen sie, indem der Zügelimpuls in mehrfache Signale aufgeteilt wird, was dem Pferd das Verständnis erleichtert und eine schnellere Reaktion ermöglicht. Eine echte Hebelwirkung tritt nicht auf, eine genaue Erläuterung finden sie hier. Die Wirkung der Wangenformen wird bei den jeweiligen Modellen beschrieben.

 

Tranz Lozenge Beval
TL Beval
Tranz Lozenge Universal
TL Universal
Verbindend Universal
Verbindend Universal
Demy Anky Universal
Demi Anky Universal
Turtle Tactio Beval
Turtle Tactio Beval
Turtle Top Beval
Turtle Top Beval
Turtle Top Universal
TTop Universal
Turtle Tactio Universal
TTactio Universal
 
 
TL Pelham
TL Pelham
Turtle Top Pelham
TTop Pelham